Wie groß ist Irland?

0

Die irische Insel hat eine Gesamtfläche von 84.050 Quadratkilometern. Dabei teilt sich die Gesamtfläche folgendermaßen auf:

Werbung

  • Republik Irland: 70.200 km²
  • Nordirland: 13.906 km²

Zum Vergleich:

  • Die Gesamtfläche von Deutschland beträgt 357.168 km². Das größte Bundesland ist Bayern mit 70.500 Quadratkilometern.
  • Österreich: 83.855 km²
  • Schweiz: 41.285 km²

Die Insel Irland ist flächenmäßig also in etwa so groß wie Österreich.

Republik Irland

Die Republik Irland wird politisch in sogenannte Counties unterteilt.

  • Das flächenmäßig größte County ist Cork mit 7.467 km². Das ist in etwa halb so groß wie das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein (15.800 km²).
  • Danach folgen das County Galway mit 6.099 km²und das County Mayo 5.588 km².

Das kleinste County ist Louth nördlich von Dublin. Es hat eine Fläche von 820 Quadratkilometern und ist damit etwas größer als der Stadtstaat Hamburg.

Eine Karte mit den Counties von Irland und Nordirland.

Wie groß ist Irland? Flächenmäßig ungefähr so groß wie Österreich.

Nordirland

Nordirland wird in sechs Counties unterteilt und ist mit seinen knapp 13.000 Quadratkilometern noch nicht mal so groß wie das Bundesland Thüringen (etwa 16.000 km²). Das größte County ist Tyrone mit 3.150 Quadratkilometer. Danach folgen:

  • Antrim: 3.046 km²
  • Down: 2.466 km²
  • Londonderry: 2.047 km²
  • Fermanagh: 1.851 km²
  • Armagh: 1.346 km²

Einwohnerzahlen

In der Republik Irland leben circa 4.6 Millionen Einwohner. In Nordirland beträgt die Einwohnerzahl etwa 1.84 Millionen Menschen.

Insgesamt leben auf der irischen Insel also etwa 6.4 Millionen Menschen.  Das sind gerade mal 400.000 Menschen mehr, als im deutschen Bundesland Hessen (ca. 4 Millionen Einwohner)

In der Republik Irland leben die meisten Menschen in Dublin (527.000). Am einsamsten ist es in der nordwestlichen Provinz Leitrim. Dort leben gerade mal 31.700 Menschen. Allerdings gehört Leitrim flächenmäßig auch zu den kleinsten Counties in Irland.

In Nordirland ist Antrim das am meisten bevölkerte County. Insgesamt leben dort circa 618.000 Menschen. Allein 336.000 davon haben sich im Stadgebiet von Belfast angesiedelt, der Hauptstadt Nordirlands. Die wenigsten Menschen leben im Countie Fermanagh mit etwa 61.000 Menschen.

Weitere Artikel zum Thema

Buchtipps

Das Irland Buch (KUNTH Das ... Buch. Highlights einer faszinierenden Stadt)
16 Bewertungen
Das Irland Buch (KUNTH Das ... Buch. Highlights einer faszinierenden Stadt)
  • Robert Fischer, Stefan Jordan
  • Herausgeber: Kunth Wolfgang Verlag
  • Auflage Nr. 1 (31.10.2010)
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Irland: Ein Länderporträt
29 Bewertungen
Irland: Ein Länderporträt
  • Markus Bäuchle
  • Herausgeber: Ch. Links
  • Auflage Nr. 32015 (24.06.2015)
  • Taschenbuch: 208 Seiten
Geschichte Irlands
12 Bewertungen
Geschichte Irlands
  • Benedikt Stuchtey
  • Herausgeber: C.H.Beck
  • Auflage Nr. 1 (23.10.2012)
  • Taschenbuch: 128 Seiten
Gebrauchsanweisung für Irland: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 2010
57 Bewertungen
Gebrauchsanweisung für Irland: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 2010
  • Ralf Sotscheck
  • Herausgeber: Piper Taschenbuch
  • Auflage Nr. 2010 (01.04.2010)
  • Taschenbuch: 224 Seiten

 

Werbung