Hostels in Irland

0

Wer gerne in Hostels übernachtet, ist in Irland genau richtig. Denn fast egal wohin es einen auf der grünen Insel verschlägt: in den meisten Gegenden findet sich in der Regel ein Hostel, in dem man preisgünstig übernachten kann.

Werbung

Eine Frau in einem Mehrbettzimmer in einem Hostel, die gerade ihr Bett macht. Das Bild ist schwarz weiß, nur zwei Stühle sind rot.

Ein typisches Zimmer in einem irischen Hostel.

Wie sieht es mit der Ausstattung irischer Hostels aus?

Die Ausstattung ist ähnlich wie in deutschen Jugendherbergen. Typisch sind Schlafsäle mit mehreren Betten. Darüber hinaus gibt es auch Doppel- und Einzelzimmer, die entsprechend teurer sind. Zum Schlafen sind meist eigene Schlafsäcke erlaubt. Gegen eine Gebühr erhalten Sie auch Bettwäsche.

In der Regel steht eine Küche zur Selbstversorgung zur Verfügung. Manche Hostels bieten auch Mahlzeiten gegen Aufpreis an.

Wieviel kostet eine Nacht in einem Irlandhostel?

Der Preis für eine Übernachtung hängt davon ab, ob Sie lieber Ihre Ruhe haben möchten oder es Ihnen nichts ausmacht, mit mehreren Reisenden in einem Schlafsaal zu nächtigen.

Die Preise für eine Übernachtung im Schlafsaal beginnen bei 10 Euro pro Person, je nach Region, Reisezeit und Hostel zahlt man aber auch schon mal 25 Euro für die Übernachtung in einem 5-Bett-Zimmer. Ein Einzelzimmer liegt preislich bei mindestens 35 Euro, Doppelzimmer bei 30 bis 45 Euro.

Wer betreibt Hostels in Irland?

Zum einen betreibt der irische Jugendherbergsverband (Irish Youth Hostel Association) Hostels in Irlands. Allerdings ist deren Zahl überschaubar: Über das ganze Land (auch in Nordirland) verteilt sind es gerade mal 29 Herbergen, in denen der im irischen als An Óige genannte Verband Gästen Unterkunft bietet.

Einen höheren Anteil am dichten Netzwerk von Hostels nehmen die kommerziellen Betreiber ein. Sie überziehen das ganze Land mit preiswerten Unterkünften für Reisende. Deshalb sind Hostels auch in kleineren Ortschaften keine Seltenheit.

Wo finde ich weitere Informationen im Internet?

Die meisten kommerziellen Hostels sind in einem der folgenden beiden Verbände organisiert:

Auf der Homepage des IHH gibt es die Möglichkeit einer Hostelsuche mit der Option, Ihre Unterkunft online zu buchen. Die zweite Website ist etwas veraltet, aber immerhin kann man sich eine Hostel Guide als PDF-Dokument downloaden.

Die Website des irischen Jugendherbergsverbands finden Sie unter: www.anoige.ie

Werbung

Wir freuen uns über Ihre Meinung

*