Cliffs of Moher – atemberaubende Steilküste

0

Steile Klippen ragen bis zu 200 Meter in die Höhe und bieten auf einer Länge von 8 Kilometern den peitschenden Wellen des atlantischen Ozeans die Stirn. Die Rede ist von den Cliffs of Moher, ein atemberaubender Küstenabschnitt an der Westküste Irlands.

Werbung

Die Cliffs of Moher zählen zu den spektakulärsten Steilküsten Europas

Die Steilküsten im Westen Irlands zählen sicherlich zu den beeindrucktesten in ganz Europa. Entsprechend beliebt sind Sie auch unter Touristen. Vor allem in der Hauptsaison strömen Besucher in Massen, um einen Blick die steilen Klippen hinab zu werfen.

Wer die Cliffs of Moher in ruhiger Atmosphäre genießen will, sollte deshalb einen Besuch früh am Morgen einplanen. In der Nebensaison kann sich auch ein Abstecher in den Abendstunden lohnen. Dann, wenn die Sonne langsam mit dem Meer verschmilzt, erstrahlen die kantigen Klippen in einem besonderen Glanz.

Die Cliffs of Moher - Atemberaubende Steilküste im Westen Irlands (Foto: © Christopher Hill, Tourism Ireland)

Die Cliffs of Moher – Atemberaubende Steilküste im Westen Irlands (Foto: Christopher Hill, Tourism Ireland)

Egal zu welcher Tageszeit Sie die Cliffs of Moher besuchen: Begleitet wird das einzigartige Panorama durch das Geschrei tausender Seevögeln, die in den Felsspalten brüten und täglich eine beeindruckende „Flugshow“ im brausenden Meereswind zum Besten geben. Bei einer Wanderung entlang der acht Kilometer langen, in mehreren Bögen geschwungenen Steinklippen lassen Sie sich besonders gut beobachten.

Guter Blick vom O`Briens Tower

Nahe des Visitor Center liegt der O`Briens Tower. Er offenbart einen erhabenen Blick hinüber zu den Aran Islands. An schönen Tagen sieht man in nördlicher Richtung sogar die Bergketten der Connemaras.

Im Visitor Center selbst geht eine Ausstellung näher auf die Beziehung Ozean, Fels, Natur und Mensch ein. In der höhlenartigen Anlage befindet sich auch ein Restaurant, in dem Sie sich bei einem Blick durch die Panoramafenster stärken können.

Auch Busse fahren die Cliffs of Moher an

Anfahrt: Die Cliffs of Moher erreichen Sie über die Küstenstraße R478 zwischen Doolin und Lahnisch. Dort befindet sich auch der Visitor Center mit Parkmöglichkeiten.

Auch öffentliche Busse von Bus Eireann verkehren hier in der Hochsaison bis zu fünfmal täglich. Nähere Infos zu Busverbindungen finden Sie unter www.buseireann.ie.

Öffnungszeiten Visitor Center: täglich von 9.00 Uhr bis 17.oo Uhr (in der Hauptsaison auch bis 19.00 Uhr)
Weitere Infos finden Sie unter: www.cliffsofmoher.ie

Werbung